top of page

Herbst Preisskat mit Tradition

Am Freitag, dem 10. Oktober, waren 21 Skatspieler im Gasthof Bergmann zugegen, um beim traditionellen Preisskat den Punktbesten zu ermitteln. Gemäß unserem Motto: Es zählt der olympische Gedanke, Teilnahme ist alles, standen nach 315 Spielen der Sieger und Plazierte fest. Mit beachtlichen 2197 Punkten war Sascha Große nicht zu schlagen. Ihm folgten Klaus Große und Peter Huhle.

Dank der Hilfe von Sponsoren konnten u.a. 12 Sachpreise und 3 Sonderpreise vergeben werden. Der Dank gilt dem Gasthof Bergmann, W. Knötzsch und S. Teuber.

 

Wir freuen uns schon alle auf den Weihnachtspreisskat am 22. Dezember 2023 an gleicher Stelle mit vielleicht noch mehr Teilnehmern.

 

Skatclub Zschepplin 

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Beitrag: Blog2_Post
bottom of page