top of page

Siegertreppchen für die Kicker vom SV Zschepplin

Erfolgreicher Neujahrsauftakt für die F-Jugendspieler des SV Zschepplin beim 9. Christian-Eckhardt Turnier


Nach nunmehr zwei Jahren Pause, wurde das traditionelle Hallenturnier voller Vorfreude von Spielern und Trainern erwartet. Geplant war das 9. Christian-Eckhardt Turnier im Zuge der Sporthalleneröffnung bereits für Januar 2021. Aufgrund der Pandemie musste der Startschuss leider auf 2023 verschoben werden, was dem Erfolg der Zsrcheppliner Kicker aber keineswegs im Wege stand.


Pünktlich 9:30 Uhr wurde das Turnier, am 07.01.2023, durch den Jugendkoordinator des Nordsächsischen Fußballverbandes, Daniel Bela und dem Gastgeber, Vereinspräsident des SV Zschepplin, Falk Bodenhausen, eröffnet. Begrüßt wurden vormittags die Spieler der G-Jugend. Neben dem Heimmannschaft SpG Zschepplin/ Naundorf sind der TSV Rackwitz, TSV Röcknitz, SV Zwochau, SV Süptitz und die SG Zschortau angereist. Im sogenannten "Blitzturnier" im Modus <Jeder gegen Jeden> soll vor allem Spaß und Freude am Fußball im Vordergrund stehen.

Somit kämpften die Mannschaften in einer Spielzeit über 10 Minuten um den Sieg. Der Anstoß wurde vor jedem Spiel fair mittels Tauziehen erobert.

Mit viel Ehrgeiz und Engagement wurden die Spiele beherzt und manchmal auch körperbetont bestritten. Die Halle war gut gefüllt und die Stimmung durch die zahlreichen Besucher gesichert. Die kleinen Nachwuchstalente zeigten schon, das eine oder andere Überraschungstor, sehenswerte Spielkombinationen und ihre Freude über ihre Siege füllte lautstark die neusanierten Sporthalle. Jede Minute wurde verbissen um den Ball gerungen, jedes Tor freudig bejubelt und jede Niederlage durch Trainer:innen oder Eltern vertröstet. Zum Schluss stehen aber nur die besten drei Mannschaften auf dem Siegerpodest. Mit großem Abstand und eindeutigen Siegen (8:0; 4:0; 10:0; 4:1; 4:1) und 30:2 Toren landete TSV Rackwitz auf Platz 1. Sie teilten sich das Treppchen mit SV Süptitz auf Platz 2 (Tore 14:7) und der SG Zschortau auf Platz 3. Unsere Heimmannschaft, SpG Zschepplin/ Naundorf wurde mit 11:19 Toren Fünfter.


Am 07.01.23 nachmittags holte sich der SV Zschepplin den Sieg gefolgt von Rackwitz auf Platz 2 und ihren Trainingskameraden SV Zschepplin II auf Platz 3.


Auch am Sonntag, 08.01.2023, wurde, nach anschaulichen und lebhaften Spielen, gejubelt oder geweint. Einige Spieler des SV Zschepplin bzw. der SpG Zschepplin/Naundorf hatten bereits Samstag schon ihre Teams aktiv unterstützt und nun die Möglichkeit auf einen Doppelsieg. Das schien den einen oder anderen Spieler sehr zu motivieren und so bot sich etlichen Zuschauern wieder ein fantastische Wettkampf in zwei Runden; vormittags wie nachmittags. Vor allem das Spiel um Platz 1 ließ die Halle beben. Eltern, Zuschauer und Mannschaftskameraden feuerten das Duell SV Zschepplin gegen ATSV „Frisch Auf“ Wurzen, welches in einem spannenden Spiel der SV Zschepplin knapp mit 3:2 für sich entscheiden konnte und sich damit den Siegerpokal sicherte. Auf Platz 2, nach einer sicherlich schmerzlichen Niederlage, aber erhobenen Hauptes nahm ATSV „Frisch Auf“ Wurzen die Silbermedaille entgegen und auch hier die Trainingspartner SpG Zschepplin/ Naundorf wohlverdient auf Platz 3.


Die Stimmung, der Mannschaftsgeist und faires Teamplay rissen nicht ab und waren auch nachmittags, präsent. Gleicher Spielmodus - gleiche Chancen auf den Sieg für alle Mannschaften. Angefeuert durch das Publikum, gecoacht durch die Trainer:innen und beflügelt durch den eigenen Ehrgeiz, wurden auch hier die besten drei Mannschaften nach drei Turnierstunden ermittelt. Wir gratulieren SV Süptitz zum Sieg. Platz 2 hat Union 47 Zschernitz gesichert, knapp vor dem SV Zschepplin auf Platz 3.

Am Ende war es ein gelungenes und erfolgreiches Turnierwochenende. Nicht zu letzt auch durch das reichhaltige und vielfältige Verpflegungs- und Getränkeangebot vor Ort. Ein Dank an die vielen Unterstützer:innen!


Für den Vereinspräsidenten und seine Trainer geht es am kommenden Wochenende (14./15.01.23) in die 2. Runde des Turniers. Dann messen sich die Fußball E- und D-Jugend und kämpfen um den Sieg. Sicher werden auch sie spannende Spiele zeigen und laden jeden Interessenten gern zum Zuschauen in die Sporthalle Zschepplin ein.


Mehr Informationen zum Turnier auch unter:


(Bilder sind rechtlich geschützt / Copyright)






138 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

留言


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page